AHjourney

Training in der Fränkischen

Für die die anstehenden Expeditionen im August ist ein gezieltes Schachttraining unerlässlich. Also heißt es immer wieder Anrödeln, und ab in ‚die Unterwelt‘

Anstehende Expeditionen

Neben der alljährlichen Dachstein Expedition werde ich auch an einer Forschungs-Tour nach Albanien Teilnehmen. Beide Expeditionen werden primär in die Tiefe gehen (z.B. What have you got pot, Dachstein, -850m). Also befahren wir viele Höhlen mit kleinen und großen Schächten, derer es auf der Fränkischen Alp unzählige gibt.

Erprobung neuer Technik neue Phototaschen

Gleichzeitig gibt es uns auch die Möglichkeit kleinere und größere Änderungen in der benutzten Technik zu erproben und zu verfeinern. So kommen seit neustem selbstgefertigte Blitztaschen zum Einsatz, die die Arbeit in Schächten erheblich vereinfachen werden.

Immer wieder ‚neue‘ Objekte

Unserer Befahrungen führen vermehrt in uns noch unbekannte Klein-Höhlen, aus denen wir natürlich auch Bildmaterial mitbringen. So kommt dieses gezielte Training nicht nur unserer Kondition und Erfahrung zu gute, sondern auch der Kenntnis über die unzähligen Höhlenobjekte der hiesigen Gegend.



Danke ans Team
der HKFS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation